Letzte Preis Aktualisierung: 24. September 2022 10:43
× Product prices and availability are accurate as of the date/time indicated and are subject to change. Any price and availability information displayed on Amazon at the time of purchase will apply to the purchase of this product.

BioMaster 600

Zur Wunschliste hinzufügenAdded to wishlistRemoved from wishlist 0
Besten Preisalarm festlegen
×
Notify me, when price drops
Set Alert for Product: Oase biomaster Thermo 600 - 170,00€

170.00

Bester Preis bei: ebay.deeBay
Zum Shop
  • Alle oben genannten Preise sind in Euro.
  • This product is available at eBay, Amazon.de.
  • Bei ebay.de kannst du Oase biomaster Thermo 600 für nur 170,00€ erhalten
  • Der niedrigste Preis von Oase biomaster Thermo 600 wurde am 24. September 2022 10:43 gefunden.
Aktualisiert am 24. September 2022 10:43

Price History

-

Beschreibung

BioMaster 600

  • EasyClean-Vorfiltermodul für eine extrem vereinfachte Filterreinigung und Top-Komfort
  • Erhältlich mit oder ohne integrierten Regelheizer HeatUp: für ein optimales Temperaturniveau, mehr Sicherheit und ungestörte Blicke auf die Unterwasserwelt ohne sichtbare Technik
  • Perfekte Wasserqualität durch hohes Filtervolumen; Filterung durch Hel-X und Filterschwämme
  • Optimale Filtration: Feiner 45-ppi-Vorfilterschwamm für optimale mechanische Filtration des Grobschmutzes und längere Standzeit der biologischen Medien
  • EasyClean-Vorfiltermodul: Kein lästiges Ausbauen des Filters mehr – das Vorfiltermodul wird einfach entnommen, ausgespült und wieder eingesetzt
  • Auf Wunsch: Inklusive integrierten Regelheizers HeatUp beim BioMaster Thermo – auch nachrüstbar
  • Viel Filtervolumen: Die Kombination aus mechanischer und hocheffektiver biologischer Filterung durch Hel-X sorgt für gesundes und klares Aquarienwasser
  • Praktisch: Entlüftungsbutton zur effektiven Wasseransaugung –  für einen schnellen und einfachen Start bei der Installation und nach der Reinigung
  • Sicher: Absperrmechanismus und Sicherheitsverriegelung verhindern ungewollten Wasseraustritt, z. B. bei der Entnahme des Vorfiltermoduls
  • Gut reguliert: Durchflussregulierung am Filter oder auch per Adapter-Set
oase BioMaster 600
oase BioMaster 600
oase BioMaster 600

TECHNISCHE DATEN

Geeignet für Aquarien bis max. l 600
Abmessungen (L x B x H) mm 240 x 240 x 480
Nennspannung 230 V / 50 Hz
Leistungsaufnahme W 22
Stromkabellänge m 1,50
Nettogewicht kg 6,40
Garantie (+ Anforderungsgarantie) Jahre 3 + 1
Liter pro Stunde max. l/h 1250
Meter Wassersäule max. m 1,80
Schlauch (Anzahl / Länge) 1 ST / 4 m
Anschluss für Schläuche ø (innen/außen) 16 / 22 mm
Filtervolumen l 6,8
Vorfiltervolumen l 0,60
Geeignet für Süßwasser Ja
Geeignet für Meerwasser Ja
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9MUkMyZUdSWV9TZyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Oase BioMaster 600 Thermo für das 90P I Pachi_aquarium I Unboxing

Auf "Mehr ansehen" klicken um die ganze Videobeschreibung mit allen Links zu sehen ⬇️ In diesen Video zeige ich euch den Filter für mein 90P. Es ist der ...

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9fZFhEVEVvOTdFVSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Der beste Thermofilter auf dem Markt? | AquaOwner

Werbevideo ⬇️ Klicke auf "Mehr ansehen" um die volle Videobeschreibung mit allen Links zu sehen ⬇️ Es wird Zeit für einen Filterwechsel am 120F, damit ...

Zusätzliche Informationen

Spezifikationen: BioMaster 600

Part Number

42739

Size

BioMaster Thermo 600

BioMaster 600 Videos

Reviews ( 10 )

10 Bewertungen für BioMaster 600

4.6 von 5
9
0
0
0
1
Bewertung schreiben
Alle Bewertungen Hilfreichste Bewertungen Höchste Bewertung Niedrigste Bewertung
  1. AF

    As always I purchased an oversized filter for my 100 litre aquarium, makers always quote a flow rate with no media and the filter level with the aquarium. This means I am pleased with the flow and can easily turn it down a little in the intake side, which is a nice touch.The key reason for buying this filter is the „pre-filter“ setup (hence why the Biomaster was purchased and not the Filtosmart). When the flow slows down we do not have to strip the filter down to clean the media as the prefilter will hold most of the solid waste, leaving the main filter body to work its biological routine without clogging. The filter comes with the blue 45ppi sponges, but if desired you can buy the brown 30ppi sponges. The pre-filter will not clog so quickly, but more waste will enter the main filter. Currently we are trying 30ppi for the first two and 45ppi after to see the effect of this.A recent timing from visible slowing of water outflow, turn off filter, lock valves to seal in water, lift out pre-filter, clean, replace pre-filter, small water top-up for that lost in pre-filter, unlock valves, turn on filter, took less than 7 minutes!So, the pre-filter, turn the locking levers, have a bucket beside the filter, and simply lift the self sealing pre-filter canister out of the main body, leaving taps, pipes and valves untouched. This is done once a week, although it could go two weeks, and the main body after *a month* of use without stripping had, as expected, some waste *but was not clogged*, after a month!The aquarium water is crystal clear, it’s like there is no water in there! Yes it cleans that well.Now, a key point, integral in that pre-filter is a big, chunky, blue self priming button, fantastic to use, two nice solid presses and the syphon effect kicks in and the filter is away.

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  2. d campbell

    I really rate this filter. Baskets are great for holding loads of media. Easy to put together with good solid hinges and prefilter. Would have given five stars but the media supplied isnt great. Three thick blue sponges all identical. One fine sponge and two trays of helix. However if you use the media of your choice it is excellent. Just another thing the prefilter has six fine sponges 45 ppi. It blocks really quickly. I changed these for 30ppi sponge and it made a improvement.

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  3. cantab

    Having been an aquarist for 50 years and used just about every filter on the market, this one surpasses all others because of its reliability, effectiveness,quietness and ease of cleaning.I’m just hoping that they will soon bring out an integrated LCD display showing the water temp on the thermal model.

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  4. Amazon Customer

    This is an expensive piece of kit but performance is amazing. Has a pre filter and a main filter. The spray bar weakens to indicate the prefilter needs cleaning. Easy to clean. Very quiet, have to put my hand on it to know it’s off. Recommended

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  5. Bergmann

    Anschlüsse nicht für den deutschen Markt geeignet ( Stromversorgung)

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  6. Drew S

    Fantastic canister filter to replace my fluval 306. Quality isn’t cheap and this is an expensive purchase but it’s built like a tank. Separate pre filter canister is a genius idea. All components fit together with absolute precision. Good quality hoses and intake tubing and the carry handle is a brilliant idea. Output nozzle isn’t very good and falls off too easily but a spray bar is included in the kit which other manufacturers charge extra for which is a nice touch. I replaced the pre filter sponges for courser ones of 30ppi as the included 45ppi ones clog quite quickly but it’s a 2 minute job to clean them out. The included media is pointless so take it all out and use your own better quality bio media and maybe one or two of the included sponges. I didn’t bother with the thermo version as I don’t mind my electronic heater in the tank but for a few quid extra the heater in the filter is a great idea. Set up took less than an hour from removing my 306 and switching on the biomaster. It’s noticeably quieter than the fluval which I like. The fluval wasn’t exactly noisy but the biomaster is virtually silent inside my cabinet. Highly recommended.Edit… After a few weeks I actually hate this filter. It’s never cleaned my tank anywhere as well as the fluval 306 did. The included spray bar doesn’t produce a workable flow pattern and the nozzle is useless. Had to modify the pre filter intake tube to allow more flow through the pre filter sponges. For the money it’s not worth it. Oase have made a filter to work the way they want it to not how I need it to. Should have bought a fluval 307 instead.

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  7. René

    10.05.2020Meine akt. Konfiguration: Oase Biomaster 600 angeschlossen an einem Oase Highline 300 + Oase Cleartronic UVC 11w Klärer.Vorab meine Abschluss-Meinung und Empfehlung, für diejenigen die es nicht erwarten können: Kauft euch diesen Filter, er bringt euch deutliche Zeitersparnis, mega Komfortgewinn und etwas mehr Sicherheiten! Klare Kaufempfehlung!Etwas umfangreichere Bewertung:Ich bin 2019 in das Aquarium Hobby komplett neu eingestiegen. Anfänglich wurde mir natürlich ein Eheim Professionel 4+ 600 und ein Juwel Rio 240 Becken verkauft. Und beinahe hätte mich die Hobbysparte Aquaristik komplett verloren! Bei dem Juwel Becken drückte es nach +- 6 Monate die Scheibe heraus und der Eheim Filter war einfach nur eine Krampfader. Der Eheim war schlecht und undurchdacht konstruiert. Zudem hat dieser es nicht geschafft, das Wasser Kristallklar zu bekommen, da er irgendwo immer Luft im System hatte und die Filterkörbe sich ziemlich leicht verzogen hatten.Nun ich hatte es geschafft, nahezu alles zu retournieren und neu zu starten. Somit bin ich zu meinen oben genannten endgültigen Setup gekommen.Jetzt zu dem Biomaster 600. Er ist meines Erachtens akt. der beste Außenfilter in dieser Leistungsklasse. Als Vergleich hatte ich leider nur den Eheim 4+ 600, einen Juwel und JBL Filter zur Verfügung. Wenn ich mich so an diesen zurückerinnere, welch ein Aufand es bei diesen Eheim jedesmal war, nur um den Vorfilter zu reinigen. Zudem war dies nicht ohne Köpfen möglich und der ungünstig positionierte Startknopf erst. Zum Glück wagte ich den Schritt zu Oase.Auch wenn der Biomaster etwas teurer ist. Er gibt euch gewissermaßen auch wertvolles zurück und zwar Zeit und Komfortgewinn!Ihr seit bestimmt schon weitestgehend über das Funktionsprinzip informiert, nehm ich mal an, so das ich es nicht nochmal erklären muss. Bei mir wird der Vorfilter klassisch jede Woche Sonntag gereinigt oder gewechselt. Sprich immer zwischen den 45 und 30ppi hin und her gewechselt bzw. ausgewaschen. Und da macht sich die einfache Handhabung echt bezahlt. Ich hab ein Bild von der ausgebauten Vorfilterpatrone mit angefügt. Wie ihr seht, ist dieser mit den 30ppi Schwämmen bestückt und die blauen 45ppi Schwämme waren zuvor eine Woche im Einsatz und bei einem Mittel bis Stark besetzten Becken nicht ansatzweise voll gesättigt. Mittlerweile hab ich den Vorfilter auch mal Testweise drei Wochen ohne Reinigung durchlaufen lassen und es war immer noch genug Power da! Nichtsdestotrotz verwende ich hier für Urlaubszwecke immer die gröbsten Oase 30ppi Schwämme!Die Filterkörbe sind klar etwas kleiner als bei z.B. Eheim aber deswegen filtriert er nicht schlechter wie manche in diversen Foren mutmaßen. Was man auch häufiger im www findet, sind Modifikationen welche den Filter angeblich effizienter machen sollen. So wäre z.B. die Modifikation beim Ansaugstab vom Vorfilter, in welchen noch mehr Löcher gebohrt werden sollen. Ich rate euch dringend hiervon ab! Wer sich mit Durchflussmengenberechnung etwas auskennt weiß warum. Einfach gesagt, bohrt man zu viele Löcher werden nur die ersten bzw. obersten Filterschwämme beansprucht oder sogar überbeansprucht. Zudem mit dieser Modifikation der Widerstand so minimiert wird, das zunehmend weniger die gesamte Filterfläche genutzt wird!Oase hat mit diesen Filter nahezu alles richtig gemacht. Das der Heizstab z.B. bei Defekt einfach Plug n Play getauscht werden kann ist einfach nur vorbildlich. Kostenpunkt akt. 29,-. Dessen Kabel wird auch sauber vom Filter weg geführt. Allgemein ist das ganze Handling und Verarbeitung hochwertiger als bei Eheim. Der Korbus/Behälter vom Oase Filter birgt zudem noch zwei Vorteile gegenüber anderen. Er ist zum einen Lichtundurchlässig, was der Algenvermeidung zu gute kommt und zum anderen ist er Doppelwandig, was gegen ungewollten Wasseraustritt zusätzlich Sicherheit bietet.Einen vernachlässigbares Mango hab ich dennoch gefunden. Die Öffnungen von den Filterkörben sind etwas größer. Diverses Filtermaterial (in meinen Fall Kügelchen) verschließt und blockiert diese Öffnungen und beeinträchtigt damit den Durchfluss.Deshalb flog dieses Material aus den Filter.Anbei geb ich noch meine akt. Filterbestückung, mit welcher ich kristallklare Ergebnisse hinbekomme, von unten angefangen (Korb):(6)=Oase Hel-X, (5)=Oase grober blauer Filterschwamm , (4)=Eheim bioMech, (3)=Siporax, (2)=Siporax, (1)=Filterwatte.Ihr habt richtig gelesen. Hel-X. Das vom Hersteller bzw. mitgelieferte Filtermedium, wo die meisten Aquarianer heraus schmeißen. Ich habe im unteren Korb vorher diese Keramikröhrchen verwendet und vor zwei Monaten diese wieder gegen dieses Hel-X ersetzt.Nach Recherche und zahlreichen persönlichen Konversationen mit professionellen Aquarianern und vor allem auch mit Oase Mitarbeiter, kam der Ah-Effekt. Schaut euch das Hel-X einmal genauer an. Stellt euch vor, das Wasser kommt vom Vorfilter rein und trifft auf auf den unteren ersten Filterkorb mit den Keramikröhrchen und dann auf den zweiten Korb mit dem Filterschwamm. Rein logisch sucht sich Wasser immer den Weg des geringsten Widerstandes. Dadurch die Keramikröhrchen schwerer sind und sich nahezu nicht bewegen, sucht sich das Wasser den kürzesten Weg durch die Röhrchen, zum nächsten Korb. Dadurch wird das Wasser nicht breitflächig verteilt und trifft meist punktuell auf den Filterschwamm. Dies kann u.a. das Wartungsintervall verkürzen und der Schwamm wird nicht effektiv angeströmt.Beim Hel-X ist dies anders. Ja es ist vermutlich Plastik. Aber weil dieses aufschwimmt und durch seine spezielle Zahn-Wasserad-Form bewegen und drehen sich diese permanent im Filterkorb und verteilen somit das Wasser bzw. leiten/verteilen den Wasserfluss so gut um, das es regelrecht gleichmäßig auf den den nächsten Korb/Filterschwamm auftrifft. Somit wird die gesamt Filterfläche des Schwammes genutzt und angeströmt. Nebenbei können sich ähnlich wie bei den Keramikröhrchen auch auf dem Hel-X Bakterien ansiedeln. Oase schreibt zudem, das das Hel-X durch den Bewegung auch die Sauerstoffanreicherung unterstützt!?Ich bin von Hel-X so wie vom gesamten Biomaster Filter restlos überzeugt und begeistert. Zudem wird laut Aussage von Oase, das Hel-X auch in der industriellen Trinkwasseraufbereitung, natürlich in einen anderen Maßstab, verwendet!Zum guten Schluss sei noch erwähnt, das ich nach den Biomaster Filter, am Zulauf (Saugseite), einen UVC Klärer installiert habe. Hier hatte ich auch zuerst den Eheim UVC 500 welchen ich nach 3 Monaten ebenfalls gegen einen Oase Cleartronic UVC getauscht. Diesen bewerte ich jedoch separat! Hier hat Oase wie beim Filter auch die Nase vorn.Wie schon oben erwähnt Glasklare Kaufempfehlung für diesen Biomaster Filter von Oase. Ein Filter der euch Zeit, Komfort schenkt und einfach bis zum Ende hin durchdacht konstruiert wurde!

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  8. Greta

    This filter is by far the best thing I’ve ever bought for my fish. I heard about this filter from a professional aquascaping company and I am so so happy that I went for it. Initially I was going to buy a hang on the back filter as my aquarium is only 35 litres and houses just one Siamese fighting fish, some snails and soon, some shrimp. But this filter is absolutely perfect.This might seem like overkill for a 35 litre aquarium but there is no such thing as overfiltration. Actually, the smaller the aquarium, the more filtration you need because the less stable the environment is. This filter provides so much room for all the filtration you need. And the pre filter is absolutely amazing. It is so easy to clean this filter, and you don’t need to clean it very often if you aren’t overstocked with fish. It takes me about 2 minutes to clean the pre filter and I don’t need to touch it again for a few months. And I barely ever need to go into the main part of the filter as the pre filter traps all the debris.I filled up 2/4 trays with seachem matrix media to grow my beneficial bacteria. I don’t recommend using the media they provided with this filter as it’s not that great, the plastic balls provided are better to be used in ponds I heard. The sponges are only good for mechanical filtration but they provide very little surface area for bacteria to grow so I don’t recommend using them for biological filtration. My bottom tray has the sponge provided to trap any dirt that passed through the pre filter. Then 2 trays of biological filtration and the top tray is a finer sponge with seachem purigen. Purigen is the best for chemical filtration, and last ages.The most important thing to note is that you can choose exactly what sort of filtration is needed and choose exactly what products you want to use. You’re not limited to anything. Some people don’t really use much chemical filtration so they might use another tray for biological filtration etc.The performance of the actual filter is superb. My tank has never been cleaner nor the water has ever been clearer. It is very quiet, with the tv on, you can’t even hear it and we’ve placed ours out in the open, pretty close to where we sit.Because we keep a Siamese fighting fish, who enjoy very slow moving water, we found that the spray bar caused too much water movement so we ended up baffling it with some sponge. This worked extremely well and hasn’t affected the performance of the filter at all. You can also easily adjust the flow rate and the individual outake/intake flow too, however, I wouldn’t mess with the intake flow too much as it might put some stress on the filter.In conclusion, the filter is outstanding. Quality is fantastic, performance is fantastic and it gives you so much flexibility and freedom. I heard some people had trouble with the sponges on the pre filter getting clogged up too quick, so you can easily switch it out with a coarser sponge. If the flow rate isn’t high enough, you can drill more holes in the pipe in the pre filter. Personally I haven’t had those problems but I am using it for a small tank and the only thing I’ve changed was buying a smaller heater separately (which can also be easily replaced). But there are many videos that provide really great information about this filter so if you have any concerns, check them out.So if you can afford it, this filter will most likely be the perfect one for you. It’s got everything you would want in a filter and I haven’t found any faults in it so I am extremely happy with it. I think the price is really good, this filter would easily cost much more than what they’ve set. And you get 4 years guarantee!P.S this sort of sounds like I’ve been paid by Oase to write this review but I promise I haven’t, just a really impressed and happy customer xD

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  9. Mastercard

    I have 4 other filters a fluval 306 a 406 a jbl 901 and a eheim ecco 300 this biomaster may well surpass them it is built like a tiger tank very easy to set up and very quiet using on a sub tropical tank so bought the one without the heater although the option to add a heater is there I an considering getting one to replace my ecco300 as doing maintenance on that all ways reasuts with water all over the floor

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  10. Kindle Customer

    Great external filter. Ideal size for a medium tank and very sturdy.The cleaning process is great. The detachable prefilter chamber is a brilliant idea. Easy to remove and all the muck tends to stop in this sponges leaving the main filter compartment clean.Plenty of space in the main compartment for biological media. The one provided in the box is the plastic one. I ditched that and used my own ceramic media.It’s very quiet and its great that you can adjust the water flow too

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this

    Bewertung abgeben

    Aquarienfilter-Vergleich
    Logo