Letzte Preis Aktualisierung: 24. September 2022 14:18
× Product prices and availability are accurate as of the date/time indicated and are subject to change. Any price and availability information displayed on Amazon at the time of purchase will apply to the purchase of this product.

sera Innenfilter F 400 regelbar

Zur Wunschliste hinzufügenAdded to wishlistRemoved from wishlist 0
- 25% sera Innenfilter F 400 regelbar
Besten Preisalarm festlegen
×
Notify me, when price drops
Set Alert for Product: sera Aquariumfilter F 400 regelbar - 26,17€

26.17

Bester Preis bei: amazon.deAmazon.de
Zum Shop

sera Innenfilter F regelbar

Innenfilter mit Feinschwämmen

Die regelbaren Innenfilter der F Serie basieren auf der Serie der P-Unterwasserwasserpumpen – auch ihre Leistung ist regelbar.

Aktualisiert am 24. September 2022 14:18

sera Innenfilter F 400 regelbar Preise

26,17€ 34,79€
24. September 2022 14:18
× Product prices and availability are accurate as of the date/time indicated and are subject to change. Any price and availability information displayed on Amazon.com (Amazon.in, Amazon.co.uk, Amazon.de, etc) at the time of purchase will apply to the purchase of this product.
6 new from 23,86€

Price History

Price history for sera Aquariumfilter F 400 regelbar
Latest updates:
  • 26,17€ - 24. September 2022
  • 26,49€ - 20. September 2022
  • 25,87€ - 16. September 2022
  • 26,60€ - 14. September 2022
  • 26,24€ - 11. September 2022
  • 24,78€ - 4. September 2022
  • 25,20€ - 28. August 2022
  • 25,78€ - 20. August 2022
Since: 2. April 2022
  • Highest Price: 27,89€ - 5. August 2022
  • Lowest Price: 21,92€ - 2. April 2022

Beschreibung

sera Innenfilter F 400 regelbar

Innenfilter mit Feinschwämmen

Die regelbaren Innenfilter der F Serie basieren auf der Serie der P-Unterwasserwasserpumpen – auch ihre Leistung ist regelbar.

sera Innenfilter F 400 regelbar
sera Innenfilter F 400 regelbar

Auf der Saugseite der Pumpen ist ein Saugrohr aufgesteckt, der das Wasser durch den Feinschwamm saugt. Der Feinschwamm verhindert, dass Larven und Jungfische von der Pumpe eingesaugt werden und klärt das Wasser gleichzeitig von Feinpartikeln. Im Schwamm bildet sich eine biologisch aktive Zone für die nitrifizierenden Bakterien. Die Befestigung erfolgt über mitgelieferte Saughalter.

Der F 1200 verfügt über zusätzliche Anschlussteile zur Wasserumlenkung und eine optional verwendbare Venturidüse.

Technische Daten:
220 – 240 V ~ 50 Hz, TÜV, GS, CE

Zusätzliche Informationen

Spezifikationen: sera Innenfilter F 400 regelbar

Part Number

7000144

Model

7000144

Warranty

2 year manufacturer

Color

farblos

Size

1 Stück (1er Pack)

Energy Efficiency Class

A+, B, 85%

Reviews ( 10 )

10 Bewertungen für sera Innenfilter F 400 regelbar

3.9 von 5
5
1
3
1
0
Bewertung schreiben
Alle Bewertungen Hilfreichste Bewertungen Höchste Bewertung Niedrigste Bewertung
  1. L.& P.

    Der Filter selber ist OK. Sehr Leise und unauffällig verichtet er seine Aufgabe.Die Filterpatrone ist allerdings für gründelnde Fische ungeeignet. Der aufgewirbelte Feinmulm von meinen Panzerwelse wird von der Patrone nicht festgehalten und der Filter bläst den Mulmstaub wieder raus, so dass das Becken (82L) ziemlich trübe ist. Habe es jetzt mit der Sera Patrone für Luftheber umgestellt, das Wasser war über Nacht wieder klar. Diese dreieckige Sera 300 Patrone passt auch auf diesen Filter.

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  2. Thorsten B.

    aber hält leider nicht sehr lange. Habe den Filter im Juni 2018 erworben, jetzt im März 2021 hat er sein Ende erreicht. Der Filter läuft im 60L Guppybecken. Eigentlich sollte der Filter weiter laufen, aber der Rotor hängt immer wieder fest. Meist hat sich wegen der starken Filterleistung im Röhrchen etwas verklemmt; mal ein Steinchen, mal ein toter Fisch etc, was die Leistung stark verringerte. Diese Sachen sind wahrscheinlich von unten in das Röhrchen eingesaugt worden, denn durch die Schlitze darin passen sie nicht hindurch Unten ist bei mir das Röhrchen offen, den Filterschwamm habe ich gegen eigene, zugeschnittene Filtermatten ausgetauscht. Jetzt klemmt, wie bereits beschrieben, der Rotor immer wieder. Ich habe den Filterkopf immer wieder gereinigt, denn oft ist es Schmutz, der den Rotor blockiert, doch hier ist das nicht der Fall. Wenn man den Rotor mit der Hand andreht, läuft er auch wieder an. Wenn ich morgens jedoch danach sehe, habe ich keinerlei Durchlauf mehr und der Rotor hängt wieder. Der F700 brummt auch ordentlich. Dennoch vier Sterne für die gute Filterleistung.

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  3. Bensch

    Der f1200 ist extrem laut. Habe 2 davon bestellt. Das kann also kein Zufall sein. Beide Geräte unglaublich laut! Vielleicht sind die kleineren Modelle leiser ich weiß es nicht aber die f1200 wirklich nichts für die Wohnung.Ich lese negatives zu dem Schwamm. Der Schwamm ist vollkommen ausreichend und wenn man nicht täglich im Becken irgendwas umgraben muss, hält sich die Trübung im Becken in Grenzen.Was mich eher enttäuscht hat ist das der Schwamm sich ergonomisch nicht an die Pumpe anpasst wie auf den Bildern zu sehen, da haben die getrixt. Sieht real sehr bescheiden aus. Gut ist das mitgelieferte Zubehör. Alles functional und brauchbar. Wenn Sera, dann bitte nicht die 1200!

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  4. Indiana

    Ich habe diesen Filter mittlerweile 2x im Betrieb. Einen in einem 30l Tetra AquaArt und einen in einem 60l Nano Cube. Der ursprüngliche Filter im 30l Becken (TetraEasyCrystal250) verschmutzte sehr schnell und dann lief das Wasser oben aus dem Filter wieder ins Aquarium. Außerdem wurden durch die Einlassschlitze zweimal meine Neocaridina Zwerggarnelen eingesaugt, zum Glück waren sie wie durch ein Wunder lebend im Filter und nicht durch den Propeller geschreddert worden.Dieser Filter von Sera hat diese Probleme nicht. Der Filterschwamm ist super und die Garnelen können sich nun daraufsetzen und lieben es ihn abzuweiden. Dadurch bleibt er auch immer relativ sauber und ich muss ihn so gut wie nie reinigen. Außerdem kann man den Durchflusswert gut einstellen, daraus ergibt sich auch eine bessere Strömung der Wasseroberfläche. Dass man den Filter dabei etwas aus dem Wasser herausziehen muss um die Einstellung zu verdrehen halte ich nicht für negativ, das wäre jammern auf hohem Niveau. Ist halt nunmal ein Innenfilter.Den Kritikpunkt der Lautstärke den hier manche aufgeführt haben kann ich vielleicht hiermit erklären:Ich hatte ursprünglich den Sera F700 für mein 60l Aquarium bestellt. Dieser hatte von Anfang an ein nicht gerade leises „rattern“ von sich gegeben. Da ich im anderen Aquarium den „kleineren“ F400 verbaut hatte, dieser fast keine Geräusche macht und noch dazu der F700 in einer Verpackung im alten Design von Sera ankam, dachte ich mir das es eventuell an der Modellserie der F700 liegen könnte. Also noch einen zweiten F400 bestellt, und siehe da, dieser hatte die selbe Lautstärke wie mein erster Filter. (Natürlich ist dieses Modell auch etwas zu hören, aber es ist wirklich sehr leise. Kein Vergleich zum F700.Eigentlich hatte ich den F700 nur gekauft, dass wenn ich vielleicht irgendwann auf ein größeres Aquarium umsteige dieser Filter dann dort mit seiner stärkeren Leistung wieder verwendet werden kann. Für ein 60l Aquarium reicht der F400 aber bei weitem und er läuft bei mir mit ca. 40% der maximal einstellbaren Durchflussleistung.Vielleicht konnte ich dem (der) ein oder anderen bein der Entscheidung helfen, ich habe nähmlich vor der Bestellung auch ewig überlegt welchen Innenfilter (der auch Garnelensicher ist) ich mir zulegen sollte.

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  5. Manuela S

    Ich habe ein Gesellschaftsbecken mit Ganelen und Jungfischen. Bis jetzt hatte ich immer wieder das Problem das Jungtiere regelmässig von normalen Innenfiltern angesaugt wurden. Dieser Schwammfilter ist immernoch etwas grob für die jungen Ganelen, aber es geht schon wesentlich besser da er nicht so stark ist wenn ich die Durchlaufstärke herunter regel.Direkt nach dem säubern des Becken erhöhe ich den Wasserdurchlauf und das Wasser ist schnell wieder Kristallklar.Top Filter für mich

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  6. Geo

    Sehr guter Filter.Mir ist wichtig das er keine Baby Garnelen einziehen kann, und dafür ist er Perfekt geeignet.Zudem ist er sehr Leise, sodas ich ohne Probleme auch mit dem Laufenden Filter im Zimmer schlafen kann.Ich würde direkt einen ersatz Feinschwamm dazu bestellen, so das man einen zum wechseln zuhause hat.Persönlich empfehle ich immer einen Wasserwechsel von 50% pro Woche, und der Filter ist danns chon leicht glitschig.Finde persönlich aber auch das man daran die gute Arbeit erkennen kann.

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  7. Tina

    Der Filter kam wie üblich bei Amazon sehr schnell. Verpackung wie im Handel, also alles recht unspektakulär. Das Zusammenstecken des Filters war auch sehr einfach, Technikstudium ist nicht erforderlich. Was ich sehr gut fand, war das der Filter regelbar ist und keine Fische oder Garnelenbabys ansaugt. Selbst die ganz kleinen Garnelen haben auf der Oberfläche gesessen und diese abgeweidet. Auch die Größe war für mein Aquarium optimal. Leider hatte der Filter nach dem Ausstecken beim Wasserwechsel, immer wieder Startobleme. Nach ca. 2 Monaten hat er dann engültig den Geist aufgegeben. Die Reklamation, wie immer bei Amazon, problemlos.

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  8. Marcus R.

    Der Sera F400 verwandelt mein 54L Aquarium fast schon in ein Bachlauf. Toller Durchsatz auch auf der niedrigsten Stufe. Die Einstellmöglichkeit könnte zwar einfacher sein, aber wer stellt schon dauernd den Durchfluss um? Für schmales Geld ein einfacher Filter mit einfacher Reinigungsmöglichkeit: Abziehen und unterm Wasserhahn etwas ausdrücken.An alle die ein Nano-Becken (oder unter 30cm Beckenhöhe) haben: Der Filter ist sehr hoch und ist am Besten in einer Ecke des Aquariums aufgehoben!Tolles Produkt – vielleicht gibts irgendwann nochmal so einen mit etwas weniger Durchfluss!?

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  9. Wiedemann Viktoria

    Filter und Strömungspumpe in einem. Sehr gute Strömung auch auf der kleinsten Stufe. Die Einstellung der Strömung ist etwas schlecht gelöst. Man muss den Schwamm abnehmen, um den Auslass zu justieren. Besser wäre oben ein Drehknopf damit man nicht alles unter Wasser im Becken einstellen muss. Ansonsten zu empfehlen

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  10. Faturana

    Die Pumpe arbeitet sehr gut – fast schon zu stark für mein 70- Liter- Becken.Auch die Reinigung ist super simpel.ABER: Dieser Lärm! Es ist ein sehr unangenehm summendes Vibrieren, das durch und durch geht. Nachts wird sie deshalb ausgeschaltet.Meinen alten Bioflow- Filter von Juwel, den man gar nicht hört, habe ich zum Glück wieder zum Laufen gebracht. Damit ich eine schnelle Übergangslösung für den Fall habe, dass der Juwel- Filter doch einmal endgültig den Geist aufgibt, behalte ich diesen Filter trotzdem.

    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this

    Bewertung abgeben

    Aquarienfilter-Vergleich
    Logo